kostenlose 24h Hotline 0800 943 28 11

Die optimale Füllmenge für Ihr Wasserbett | bellvita

Die richtige Wasserbett-Füllmenge finden: So geht’s!

Ist zu viel oder zu wenig Wasser in Ihrem Wasserbett, kann dies zu unangenehmen Beschwerden wie etwa zu Rückenschmerzen führen. Im folgenden Blogbeitrag erklären wir Ihnen, wie Sie die richtige Wasserbett-Füllmenge bestimmen und anpassen können.

Deshalb ist die richtige Wassermenge Ihres Wasserbetts so wichtig

Ob Boxspring-Wasserbett oder Wasserbett aus Massivholz: Unabhängig davon, für welches Wasserbettmodell Sie sich entscheiden, ist für erholsamen Schlaf vor allem die richtige Wasserfüllmenge wichtig. Mit der Zeit verdunstet Wasser in den Wasserkernen, sodass viele Besitzer von Wasserbetten sich darüber wundern, dass sie nach einer Weile in ihrem Wasserbett Rückenschmerzen bekommen oder schlechter schlafen. Auch bei einer Gewichtszunahme oder -abnahme muss die Füllmenge des Wasserbettes entsprechend neu justiert werden.

Mit wie viel Wasser sollte ich mein Wasserbett befüllen?

Wie aber können Sie erkennen, ob sich zu viel oder zu wenig Wasser in Ihrem Wasserbett befindet? Generell gilt, dass die optimale Füllmenge des Wasserbetts von körperlichen Voraussetzungen sowie persönlichen Vorlieben abhängt. Ein einmaliges Probeliegen reicht daher in der Regel nicht aus, um die richtige Füllmenge zu ermitteln. Auch Faustformeln und Gewichtstabellen helfen nicht verlässlich weiter.

Wir von bellvita kommen gerne zu Ihnen nach Hause, um mit Ihnen gemeinsam die passende Wasserfüllmenge für Ihr Wasserbett zu finden. Zu den relevanten Faktoren zählen unter anderem Körperbau, Körpergewicht, Ihre bevorzugte Schlaflage sowie persönliche Vorlieben hinsichtlich der Festigkeit der Wasserbettmatratze.

Anzeichen für zu wenig Wasser im Wasserbett

Bestimmte körperliche Symptome sind gute Indikatoren, mit denen Sie auch ohne die Hilfe einer Fachkraft erkennen können, ob sich zu viel oder zu wenig Wasser in Ihrem Wasserbett befindet. Personen, die in einem Wasserbett mit zu geringer Füllmenge schlafen, beschreiben häufig folgende Symptome:

• Gefühl einer „auseinandergezogenen“ Wirbelsäule in Seitenlage

• Nackenverspannungen

• Schmerzen in den Lendenwirbeln

• das Gefühl, in Rückenlage „durchzuhängen“

• erschwertes Umdrehen auf der Matratze durch tiefes Einsinken

Anzeichen für zu viel Wasser im Wasserbett

Ist die optimale Wasserbett-Füllmenge hingegen überschritten, werden häufig folgende körperliche Signale wahrgenommen:

• Gefühl einer „zusammengestauchten“ Wirbelsäule in Seitenlage

• Kopf- und Nackenschmerzen

• Spannungen und Druckschmerzen im Schulterbereich

• Schmerzen im Halswirbelbereich

• Gefühl, als würde man auf einem prall gefüllten Luftballon liegen

So können Sie die richtige Wasserbett-Füllmenge bestimmen

Insbesondere in den ersten Wochen nach dem Kauf werden Sie die Füllmenge Ihres Wasserbetts in kurzen Abständen immer wieder nachjustieren müssen. Der Aufwand lohnt sich jedoch, da Sie nur so jene Füllmenge finden werden, die Ihren individuellen Bedürfnissen optimal entspricht. Beim Liegen in Seitenlage sollten Sie gerade liegen können und gleichmäßig in die Matratze einsinken. Haben Sie das Gefühl, auf einem leichten Hügel oder sogar Berg zu liegen, ist zu viel Wasser in der Matratze. Hängen Sie im Beckenbereich durch, muss Wasser nachgefüllt werden.

Wasserbett selbst befüllen oder Wasser ablassen

In der Regel ist es leichter, Wasser in Ihr Wasserbett zu füllen, anstatt es abzulassen. Daher empfiehlt es sich, nach dem Kauf des Wasserbetts alle drei bis vier Tage 0,5 bis 1 Liter Wasser nachzufüllen, um zu testen, wie der Liegekomfort sich dadurch verändert. Schon kleinste Wassermengen können einen erheblichen Unterschied ausmachen. Mit einem herkömmlichen Messbecher lässt sich Wasser bequem ab- oder auffüllen. Sollten Sie sich trotz wiederholter Anpassung der Füllmenge in Ihrem Wasserbett unwohl fühlen, können Sie jederzeit Kontakt zu unserem Service-Team aufnehmen und einen Termin mit einem unserer bellvita-Fachmonteure vereinbaren.

Sollten Sie bereits vor dem Kauf eine ausgiebige persönliche Beratung wünschen, dann schauen Sie in einem unserer Showrooms vorbei.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel